Anmelden
DE

Wissenschaftsförderung

Ein Beispiel für die Symbiose
aus Kontinuität und Innovation

Wissenschaftsförderung

Ein Beispiel für die Symbiose
aus Kontinuität und Innovation

Wissenschaftsförderung

Förderpreise für wirtschaftswissenschaftliche Arbeiten

Gefördert werden gute und sehr gute Master- und Bachelorarbeiten, die sich mit bank- bzw. sparkassenspezifischen Themenstellungen beschäftigenund in besonderer Weise eine Verbindung zwischen Theorie und Praxis darstellen.

„Die Kooperation mit der Wissenschaft hat für die Sparkasse Vest Recklinghausen traditionell eine große Bedeutung“, so Dr. Michael Schulte, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Vest. Neben der Gewinnung wissenschaftlich ausgebildeter Nachwuchskräfte steht dabei der unmittelbare Know-How-Transfer zur Lösung von Problemen in der Praxis im Mittelpunkt des Interesses. Hinzu kommt, dass die Förderung von Wissenschaft, Kunst und Kultur zu den wichtigen gesellschaftspolitischen Aufgaben der Sparkasse gehört. 

Die Preisträger 2022

Maximilian Dirks, Master of Science:
"The Relationship between Political Instability and Economic Development: An Empirical Analysis"

Dr. Irina Silina, Dr. rer. oec.
"Regionale Politik zur Förderung von kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Russischen Föderation"

Moritz Schröder, Master of Science
"Auswirkungen von Trump Tweets auf den US-Kapitalmarkt - ein Textanalyseansatz"

Paula Maxi Berkemann, Master of Laws
"Social Media Recruiting im Continentale Versicherungsverbund - Eine branchen- und unternehmensspezifische Betrachtung und die Entwicklung eines Handlungsleitfadens"

Amelie von Mansberg, Master of Science
"Der Zusammenhang zwischen ESG-Faktoren und Bankrisiken"

 Cookie Branding
i